Schenken ist fast noch schöner, als beschenkt zu werden. Klar, jeder freut sich über ein Präsent, aber Hand aufs Herz – jemandem eine Freude zu machen, fühlt sich so richtig gut an. Und wenn das Geschenk dann auch noch mit Bedacht ausgesucht ist und die Augen des Beschenkten glänzen, weißt du, du hast alles richtig gemacht. Hast du Freunde oder Familie, die gerne fotografieren und reisen? Oder machst du es wie ich mit meiner Familie, dass du noch ganz altmodisch einen Wunschzettel schreibst und noch Inspiration für deine Wünsche brauchst? Dann habe ich hier 12 Ideen für Geschenke für Fotografen und Reisende.

1. Ein NiSi Starterset

Ein absolutes Muss für jeden ambitionierten (Hobby) Fotografen sind Filter. Ich fotografiere kaum mehr ohne. Besonders empfehlenswert sind NiSi Filter – die Qualität ist ausgezeichnet. Wer dieses Jahr besonders brav war, darf sich vielleicht das Starter Set Plus wünschen. Wenn du erst einsteigst, empfehle ich dir unbedingt den CPL Landscape (Polfilter) und einen ND Filter (Graufilter)

Bei Foto-Schneider (liefert auch nach Deutschland) bekommst du mit dem Gutscheincode GONISI19 5% Rabatt.

Hier ein paar Fotos, die ich mit NiSi Filtern gemacht habe.

2. Reiseinspiration "Atlas der Reiselust"

Ich liebe Bildbände. Ein Traum von mir ist es, einmal selber einen zu gestalten. Den „Atlas der Reiselust“ habe ich mir letztes Jahr zu Weihnachten gewünscht und ich nehme ihn mir immer wieder gerne zur Hand und blättere darin. Da bekomm ich so wunderschönes Fernweh. Davon abgesehen wird meine Reise-Wunschliste immer länger. Aber man darf ja auch träumen. 

3. Mini Festplatte Angelbird PKT

Das große Los der reisenden Fotografen…wie sichern wir sicher unsere Daten? Angelbird hat eine großartige Lösung: die winzige Festplatte, die sogar in unsere Hosentasche passt und Speichergrößen von 256 GB bis 2 TB bietet. Zugegeben, bei der 1 TB Festplatte muss das Christkind schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür hat sie neben dem Format zwei ganz wesentliche Vorteile: Nummer 1 – das Kabel kann nicht abreißen, da der Anschluss im Gehäuse versenkt ist. Nummer 2 –  die Festplatte ist resistent gegen Magnetismus und Röntgenstrahlung. 

4. Ein Online Fotokurs

Wie fit bist du im Umgang mit deiner Kamera? Sind die Begriffe Blende und Verschlusszeit fremd für dich und dein bester Freund ist der Automatikmodus? Dann möchtest du vielleicht einmal darüber nachdenken, das zu ändern. In meinem Fotokurs für Einsteiger erkläre ich die Basics so einfach, dass sie bisher noch jeder verstanden hat. Tipps und Hilfe zur Bildkomposition finden sich im Kurs natürlich auch. Und wenn du dein Können vertiefen möchtest, habe ich themenspezifische Workshops im Programm, wie zum Beispiel Fotografieren zur blauen Stunde oder Moderne Architektur in Wien. Bist du dabei? Oder kennst du jemanden, für den das genau das Richtige ist? 

5. Ein Kameragurt

Ein richtig gut sitzender Kameragurt ist so wichtig, vor allem, wenn du länger mit der Kamera herumspazierst. Mit diesem Gurt hängt die Kamera nicht um den Hals, sondern du legst ihn quer über deinen Körper. Nackenschmerzen? Fehlanzeige. Der extra breite Schulterteil sorgt für einen guten und bequemen Halt. 

6. Ein Kamerarucksack

Suchst du nach einem größeren Kamerarucksack, in den deine Kamera, mehrere Objektive, Filter und zusätzlich noch deinen Laptop packen kannst? Dieser hier ist Handgepäck-tauglich – ein wichtiges Kriterium wenn du reist. Außerdem hat er gepolsterte Rucksacktragegurte, eine Stativbefestigung und einen Regenschutz. Der Rucksack ist ausgelegt für zwei große Kamerabodys, sechs bis acht Standard Zoomobjektive bis zu einem 2,8/70-200 mm bzw. eine 4,0/500 mm Optik, ein Notebook bis 17″ und ein iPad. 

7. Ein Lensball

Der originale Lensball mit einem Durchmesser von 80 mm ist besonders durch seine extrem guten Lichtbrechungseigenschaften so beliebt. Entdecke komplett neue Perspektiven und deine Kreativität – ein geniales Spielzeug für Fotografie Anfänger und Fortgeschrittene. Und ein perfektes Geschenk!

8. Ein Bohnensack

Hast du eine Safari geplant? Dann brauchst du unbedingt einen Bohnensack. In den Jeeps kannst du kaum bis gar nicht mit Stativen hantieren. Ein Bohnensack zur Auflage der Kamera ist die Lösung für knackscharfe Fotos. Aber auch wenn du wandern gehst und kein Stativ mitschleppen willst, ist der Bohnensack eine gute Alternative. 

9. Anti-Diebstahl Gürteltasche

Wir wollen den Teufel ja einmal nicht an die Wand malen. Aber meine Devise lautet immer: Safety first. Gerade wenn du fotografierst, bist du oft abgelenkt und gibst ein perfektes Opfer für Langfinger. Mit dieser Anti-Diebstahl Hüfttasche bleiben Pass, Geld, Kreditkarten, Handy und Schlüssel aber da, wo sie hingehören: bei dir. 

10. Packwürfel

Ich würde meine Packwürfel nie mehr hergeben, denn seit ich sie habe, ist mein Koffer aufgeräumt. Vor allem wenn man mehrere Aufenthalte auf einer Reise hat und ständig den Koffer aus- und einpacken muss, sind diese Packwürfel unsagbar praktisch. Du findest alles mit einem Griff und in deinem Koffer herrscht auch nach dem 3. Hotelwechsel kein Chaos.  

11. Kopfhörer

Auch Kopfhörer können schick sein. Ich wurde kürzlich wegen meiner Frends Kopfhörer angesprochen. Ich finde den Sound sehr gut und ich mag es, wenn Kopfhörer ein wenig auffallen. Zugegeben – dieses Modell ist wohl eher für die weibliche Leserin…

12. Ein ledernes Reisetagebuch

Ich mag die Haptik von Büchern und ganz besonders mag ich schön gebundene Notizbücher. Wenn ich auf Reisen gehe, hab ich immer eines dabei, um mir meine Fotospots zu notieren und mir so manch schöne Erlebnisse, Begegnungen und Gegebenheiten aufzuschreiben. Auch wenn der Laptop mit im Gepäck ist, so bevorzuge ich meine Notizbücher. Dieses lederne Reisetagebuch ist ein wunderschönes Geschenk für Fotografen und Reisende. 

Ich bin sicher, du hast hier Inspiration für ein Geschenk für Fotografen und Reisende in deinem Umfeld gefunden. Ich wünsche dir viel Freude beim Schenken und natürlich beim Beschenktwerden.  

Offenlegung: Dieser Artikel enthält Affiliate Links, was bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn du über meinen Link buchst/bestellst. Das ist jedoch ohne zusätzliche Kosten für dich. Danke für deine Unterstützung.