Eine der besten Möglichkeiten, seine Batterien wieder aufzuladen, ist es, zu reisen. Tauche ein in eine fremde Kultur, bewundere schöne Landschaften, genieße herrliches Essen und lass den stressigen Alltag zuhause hinter dir. Ein wahrhaft luxuriöses Paket, deine Energie zu pushen, deinen Körper zu verjüngen und ein Land zu entdecken, bietet Lisa Dunn mit ihren Yoga Retreats – und das alles, ohne selber auch nur irgendetwas organisieren zu müssen. Verwöhne dich mit einer Alles Inklusive Reise und finde heraus, wie sich Yoga mit Wein verbinden lässt. Alleine reisen? Kein Problem mit diesem perfekten Urlaubspaket.

Ich hatte die große Ehre und das Vergnügen, Lisa’s Yoga Retreat in Sizilien besuchen zu dürfen. Für Lisa ist Sizilien der Anfang von Italien, dort wo alles begann. Palermo bietet eine großartige Mischung. Die Stadt ist nicht schick oder elegant, sondern ganz einfach edgy. Du schlürfst einen extravaganten Cocktail in hippen Bars in verlassenen Fabriken und gleichzeitig entdeckst du historische Stätten und lernst über die Kultur und Geschichte des Landes. 

Wir haben die ersten drei Tage in Palermo verbracht, wo wir die Stadt, ihre Kultur und das Essen erkundet haben, bevor wir in eine Villa am Meer in Marsala weitergezogen sind. Wir haben die Stadt hinter uns gelassen und das Meer und die atemberaubenden Sonnenuntergänge bei einem Glas Wein und einem Lächeln in unseren Gesichtern ausgiebig genossen. 

Lisa ist der perfekte Gastgeber. Als langjährige BBC Regisseurin weiß sie, wie und wo man die Schätze eines Landes findet. Ihr Programm ist facettenreich und passend für jeden. Ob Kultur, gemeinsame Aktivitäten oder Erholung bei einem Buch, einem Mittagsschläfchen oder einem Bad im Meer. 

Schau doch mal auf ihre Homepage La Vita in Equilibrio und finde dein perfektes Retreat irgendwo in Italien. Sie hat die Toskana, Sizilien, Mailand, Rom oder die Insel Ponza im Programm.  

Yoga Lisa Dunn

Lisa gründete „La Vita in Equilibrio“ aufgrund ihrer Liebe zu Yoga, dem Reisen und einer lebenslangen Romanze mit Italien. Sie möchte damit ihre Philosophie sowie ihre Liebe für die italienische Kultur und die Küche teilen. 

Warum sind Lisa’s Retreats das perfekte Urlaubspaket für allein Reisende?

Als ich Lisa kurz nach meiner Ankunft in Palermo zum Mittagessen kennengelernt habe, war es so, als kannten wir uns schon ewig. Wir haben wie alte Freunde über uns und das Leben geplaudert – und genau so war es auch, als ich die anderen Teilnehmer traf. Die Atmosphäre zwischen uns war herzlich und warm, die Gespräche lustig, freundlich und ehrlich. Jeder fühlte sich als Teil der Gruppe. Klar, es kommt immer auf die Leute drauf an, ob man sich gut fühlt, aber Lisa sorgt mit ihrer Leidenschaft und ihrer natürlichen Herzlichkeit dafür, dass sich jeder wohl fühlt. Wenn du keinen Reisepartner hast oder nicht alleine reisen möchtest, ist ein Yoga Retreat bei La Vita in Equilibrio dein perfektes Urlaubspaket. Du musst dich um nichts kümmern und kannst in eine Woche voll mit Yoga, Aktivitäten, Kultur und viel Spaß eintauchen. 

solo vacation package

Über Lisas Yoga Retreats

Jeder Tag beginnt mit einer sanften Yoga Einheit. Egal ob du Anfänger, Fortgeschritten oder schon ein Yogi bist, die Morgensessions sind für jeden gedacht. Lisa legt großen Wert auf die Atmung und sanfte Sequenzen und ich verspreche dir, dein Körper entspannt sich bereits nach ein paar Minuten auf der Matte. Aber nicht nur die Yogastunde per se ist eine Wohltat für den Körper, sondern auch die Locations, die sie dafür auswählt, sind etwas ganz besonderes. In Palermo begannen wir den Tag auf einer Dachterrasse mit Blick auf den darunterliegenden Markt und während du dich auf den Atem konzentrierst, hörst du in der Ferne, wie die Händler ihre Vongole und Cozze anpreisen. Ein perfekter Start in den Tag. 

Yoga auf der Dachterrasse über dem Markt von Palermo
solo vacation package
solo vacation package

Nach der Yoga Einheit und einem herzhaften Frühstück im Hotel erwarten die Gruppe eine Vielfalt an Aktivitäten. In Palermo machten wir eine Tour durch den königlichen Palast, auch Normannenpalast genannt. Der Palast mit seiner imposanten Palatine Kapelle und dem schönen Innenhof hat Weltkulturerbe Status. Am Abend besuchten wir die monumentale Kathedrale und bestiegen das Dach, um einen wunderschönen Blick auf Palermo bei Nacht zu haben. Kultur? Check. 

solo vacation package
Die Kathedrale bei Nacht
solo vacation package
Die Decke der Kapelle im Palast

Am nächsten Tag machten wir eine Street Food Tour durch Palermo, um die typisch sizilianische Küche, die durch so viele Kulturen geprägt ist, kennenzulernen. Hast du schon einmal vom Spleen Sandwich gehört? Ist nicht ganz meins, aber wenn Kuh-Innereien zu deinen Spezialitäten gehören, dann solltest du hier zugreifen. Frittierte Knödel oder Arancina gehören ebenso zur typisch sizilianischen Küche. Und nicht vergessen: mindestens ein Gelato pro Tag.

solo vacation package
Spleen Sandwich
solo vacation package
Frittierte Knödel
solo vacation package
Arancina
Yummy!

Apropos Essen. Wir durften ein wahres Fest für unsere Gaumen erleben. Lisa hat die besten Restaurants in Gehnähe zum Hotel ausgewählt, denn Essen und gemütliche Abendessen spielen eine große Rolle während dieser Woche. 

solo vacation package

Sie hat uns sogar mit einem Sonderprogramm überrascht: einem fantastischen Konzert der 100 Cellos. Hast du schon einmal „Another Brick in the Wall“ von 100 Cellos spielen gehört? Es war ein großartiges Erlebnis und eines der Highlights der Woche. Lisa liebt Überraschungen und deshalb macht es ihr so eine große Freude, bei jedem Retreat eine für ihre Teilnehmer parat zu haben. 

Nach drei Tagen Palermo ließen wir die Stadt hinter uns und zogen in eine alte Villa in Marsala. Direkt am Meer gelegen war die Villa unsere Basis für die nächsten drei Tage voller Sonnenschein, Sonnenuntergängen, Essen und natürlich Yoga. 

Unsere Relax-Tage am Meer begannen wieder mit einer sanften Yoga Einheit am Morgen, gefolgt von einem Sprung ins Meer, das wir ganz bequem gleich vor der Tür hatten. 

solo vacation package
Unser Laufsteg am Morgen

Lisa hat uns auf eine private Bootstour nach Favignana und Levanzo entführt, auf der unser Skipper das Mittagessen auf dem Boot für uns zubereitet hat, während wir gemütlich durch das Dorf spazierten. Wir machten Halt in vielen kleinen Buchten, wo wir ins Tyrrhenische Meer springen und uns abkühlen konnten und beendeten den herrlichen Tag bei einem Abendessen mit sagenhaften Sonnenuntergang bei den Salzsalinen von Marsala. Wenn ich jetzt darüber schreibe, möchte ich am liebsten sofort meinen Koffer packen. Scotty, beam me there! Mein Geburtstag fiel genau in diese Woche und obwohl ich die Leute vorher nicht kannte, machten sie meinen Tag zu einem ganz besonderen. 

solo vacation package
Insel Levanzo
solo vacation package
Sonnenuntergang bei den Salzsalinen. Perfekt für einen Sundowner.

Am letzten Tag fuhren wir noch in die alte griechische Stadt Selinunte. Die archäologische Stätte mit 5 Tempeln gleich am Meer ist besonders schön im goldenen Licht der Abendsonne. Perfekt gewählt für den Abschluss dieser Reise. 

solo vacation package

Was ist inklusive?

Eigentlich alles, bis auf deinen Flug. Hotel, alle Essen – a là carte wohlgemerkt – und alle Ausflüge sind im Preis inbegriffen. Du musst dich um nichts kümmern. Vielleicht darum, dass du in Sizilien Tonnen an Brot verdrückst 😉 

Mein Resümee?

Das Programm während dieser Woche ist vollgepackt mit vielen verschiedenen Programmpunkten und doch findest du zwischendurch Zeit für dich. Du kannst natürlich auch einmal ein Programm auslassen, aber ich verspreche dir, du möchtest überall dabei sein. 

Eine von Lisa’s Teilnehmerinnen sagt einmal über ihre Yoga Retreats: „It’s like dipping your toe into the pool of spirituality whilst enjoying a glass of wine“. Dem kann ich nur zustimmen…

Transparenz: Ich wurde von La Vita in Equilibrio eingeladen, diese Woche in Sizilien als Pressevertreter zu verbringen. Meine Meinungen über das Yoga Retreat und Lisa sind jedoch meine eigenen und unbeeinflusst.